Auf dieser Seite möchten wir sie über unsere Hunde oder Hunden aus unserer Zucht informieren...

 

Liebe Horringhauser Höh-Hunde-Besitzer:

meldet euch bitte und teilt mir eure Erfolge mit, damit sie hier veröffentlicht werden können.

Vielen Dank!

 

August 2015:

Bremen bellt! - war die Devise der CAC/CACIB-Schau in Bremen. Davon wollten wir uns überzeugen und sind mit Morticia dort angetreten. Am Samstag konnte sie ein V1 bei Richter Freddie Klindrup erreichen und am Sonntag haben wir den Vogel abgeschossen: Morticia erreichte V1 CAC und BOB (Bester der Rasse) unter Richter Brois Radjic. Wir haben vor lauter Freude doch das ein oder andere Tränchen vergossen. Ein ganz großer Dank geht an meinen persönlichen Helfer Herbert, der Tisha und mich super unterstützt hat. Shake the egg!!! :-) 

 

Juli 2015:

Am 19.07. fuhren wir mit Morticia nach Wörrstadt. Dort richtete Herr Köhler, der für den erkrankten Herrn Killmaier das Amt übernommen hatte. Morticia konnte auch hier ein V1 erreichen. Wir bedanken uns bei Herrn Köhler für seine Bewertung und wünschen Herrn Killmaier auf diesem Wege eine gute Besserung.

Am 26.07. richtete unsere Abteilung ihre alljährliche CAC-Schau aus. Als Richterin fungierte Frau Erika Szokol aus Ungarn. Diese nicht alltägliche Richterin - und bestimmt auch unsere riesige Tombola - lockte viele Aussteller und Besucher an. So konnten wir 47 gemeldete Hunde verzeichnen und - was mich besonders freut, sogar 3 Veteranen! Wunderbares Wetter und gutes Essen rundete die ganze Sache ab und ließ die Ausstellung zu einem tollen Erfolg werden!

Am 28.07. musste ich meinen Shadow gehen lassen. Seine Rückenverletzung, die er sich vor über 7 Jahren zugezogen hat, hat ihm trotz regelmäßiger Pysiotherapie, leider nun so zugesetzt, dass er nicht mehr aufgestehen und laufen konnte. Gute Reise, mein alter Junge, nun kannst Du wieder nach Herzenslust toben...

 

Juni 2015:

Am 06./07. Juni waren wir mit Morticia nach Klagenfurt gefahren. Am Samstag konnte sie unter dem Richter Reisiger ein V1 / CACA erreichen, am Sonntag erhielt sie von der Präsidentin des ÖKV, Frau Eberstaller, ebenfalls ein V1 / CACA. Wir freuen uns sehr darüber und bedanken uns bei den Richtern.

Am 14.06. stellten wir Morticia in Essen bei Frau Schicker aus. Sie erhielt von ihr ein V1.

Am 21.06. waren wir zu Gast in Diemelstadt bei der DV-Siegerhauptzuchtschau. Morticia wurde von Herrn Killmaier mit einem V 3 bewertet.

 

Mai 2015:

Am 01.05. war Alsdorf unser Ziel. Dort stellten wir Morticia bei der Richterin Onsteck-Schenk aus. Morticia erhielt von ihr ein V1, über das wir uns natürlich sehr gefreut haben.

Am 03.05.2015 war ein großartiger Tag!
Zur ZTP in Dortmund unter Richter Armin Hoppe starteten Joe (Seppi) von der Horringhauser Höh, Izzy von der Horringhauser Höh und Morticia von der Horringhauser Höh (als jüngste Teilnehmerin). Alle drei haben souverän ihre Prüfung absolviert, Joe und Izzy mit dem Ergebnis V1A, Morticia mit SG1A.
Herzlichen Glückwunsch an Birgit mit Izzy und Nicole mit Seppi.

Am 09.05. haben Neilo und Lars beim GHSV Duisburg-Rehwiese die BH bestanden. Neilo war gerade erst 15 Monate alt und hat eine tolle Prüfung abgelegt. Herzlichen Glückwunsch an Lars und Sarah – und natürlich an Neilo!

Am 10.05. fuhren wir nach Wieselburg und stellte Morticia dem Richter Ehrenreich vor. Glücklich traten wir unsere Heimreise mit einem V1 / CACA an.

Am 14.05. haben Maik und Jamaica die BH-Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch Kerstin und Maik!

Am 24.05. traten wir die Reise Richtung Norden an. Die Abteilung Altona war unser Ziel. Unter Richter Mayerhofer konnte Morticia ein V 2 erreichen.

Am 31.05. waren wir bei der Abt. Leverkusen zu Gast. Dort richtete Herr Killmaier. Morticia erhielt ein V2.

 

April 2015:

Morticia und ich haben heute die erste "Hürde" im Hundesport gemeistert.
Wir haben beim DV Dortmund beim LR Th. Wenig unsere Begleithundprüfung bestanden! Tisha hat sich ganz wacker geschlagen und eine schöne Unterordnung hingelegt. Der Straßenteil war ebenfalls kein Problem. Mit 17 Monaten war sie die jüngste Starterin.

Ich bin mächtig stolz auf mein Küken!

 

Februar 2015:

Izzy, Kayzar und Morticia von der Horringhauser Höh wurden HD-geröngt und alle haben das Ergebnis HD-1, also HD-frei, erhalten. Herzlichen Glückwunsch an Birgit und Moa.

Ricardo wurde am 14.02.2015 im Alter von 11,5 Jahren in Fribourg in der Veteranenklasse ausgestellt. Die Richterin und die Zuschauer waren begeistert von seiner Fitness und seiner Ringpräsenz. Er erhielt berechtigt das V1 und Veteranen-CAC und wurde bester Veteran.
Herzlichen Glückwunsch an Coni und Beni.

 

Januar 2015:

Am 11. Januar haben wir Morticia erneut in der Jugendklasse ausgestellt. Von 7 gemeldeten Hunden konnte sie mit einem SG1 den Ring verlassen. Wir haben uns sehr über das Ergebnis gefreut und bedanken uns bei dem Richter Herrn Killmaier. Mit diesem Ergebnis hat Tisha nun alle Anwartschaften für den DV- und VDH-Jugendchampion erreicht.

 

November 2014:

Haifa hat am 09.11. mit ihrer Trainerin Bärbel Wingberg ihre erste Obedience-Prüfung mit einem Vorzüglich bestanden. 270,5 Punkte, 1. Platz.

Morticia ist am 08.11. und 09.11. in Karlsruhe ausgestellt worden und konnte an beiden Tagen V1 bzw. SG 1 erreichen und somit die Anwartschaften auf den VDH-Jugendchampion und den DV-Jugendchampion. Richter waren Herr Grüttner und Herr Köhler.

Kayzar hat am 22.11. die Begleithundprüfung bestanden.

 

Oktober 2014:

Morticia wurde am 26.10. in Stadtland in der Jugendklasse ausgestellt und konnte ein respektables SG 2 beim Richter Wiblishauser erreichen.

 

Juni 2014:

Am 29.06. hat Jingles ihre ZTP bei Richter Armin Hoppe bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Gabriele und Clara.

 

Mai 2014:

Joe hat am 24.05. im SV OG Langenzenn beim Richter Günther Donner seine BH bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Nicole, die trotz Krankheit die Prüfung gelaufen ist.

 

April 2014:

Am 12.04. hat Birgit mit Izzy die BH beim GHSV Erwitte unter dem Richter Mario Dauks bestanden. Meinen herzlichen Glückwunsch an Birgit und das verrückte Huhn, das habt ihr klasse hinbekommen!

 

November 2013:

Am 02.11. konnte Haifa beim PHV-Hamburg unter dem Richter Wolfgang Pahl ihre BH als Tagesbeste mit 58/60 Punkten bestehen. Herzlichen Glückwunsch Horst zu dieser tollen Leistung!

 

September 2013:

Am 07. September fuhren wir mit Joe und Destiny zur CACIB nach Rostock. Die weite Anreise hat sich immens gelohnt. Destiny und Joe erhielten beide V 1 + CAC + CACIB, Joe wurde zusätzlich noch BOB. Destiny konnte somit den Internationalen Champion-Titel erhalten. Wir haben uns mächtig gefreut. Der Richterin Frau Zilli gilt unser Dank. 

 

August 2013:

Am 10. und 11. August reisten Jamaica und Joe nach Innsbruck zur CACIB. Am Samstag lief alles traumhaft für die Jungspunte, beide erhielten in der Zwischenklasse ein V1 + CACA. Als Richter fungierte Herr Spörr. Der Sonntag war teilweise sehr ernüchternd. So konnte Joe zwar wiederum ein V1 + CACA erreichen, Jamaica war leider nicht so erfolgreich. Dieses Mal war der Richter Herr Zorzi.  Trotz alledem gratuliere ich den Beiden und ihren Frauchen ganz herzlich!

Am 11.08. erhielt Josy auf der Landesgruppensiegerschau in Treuenbrietzen in der Zwischenklasse ein V4. Richter war Herr Geschwindl. Herzlichen Glück an Frank!

Am 18.08. war Joe zur Klubsiegerschau in Salzburg gemeldet. Er konnte erneut ein V1 + CACA erreichen. Richter war Herr Redtenbacher. Herzlichen Glückwunsch!

Waronya, ebenfalls 8,5 jährig, wurde im August auf DCM untersucht und auch hier können wir uns mit Ira und Andreas über das schöne Ergebnis „DCM-frei“ freuen.

 

Juli 2013:

Die 8,5 jährige Wukari wurde am 25.07. in München auf DCM untersucht und wir freuen uns mit Coni und Beni über das Ergebnis „DCM-frei".

Am 14.07. wurde Joe auf der Bayernsiegerschau in München ausgestellt und konnte beim Richter Wiblishauser in der Jugendklasse ein SG 1 erreichen und wurde zusätzlich noch Bayernjugendsieger. Zeitgleich wurde Chili wurde in Oberwart beim Richter Deutscher in der Gebrauchshundklasse ausgestellt und konnte ein V1+CACA erreichen und hat somit ihre letzte Anwartschaft für den Österreichischen Champion erlangt. Dies ist nunmehr ihr 5. Championtitel. Wir freuen uns mächtig darüber.

 

 

Juni 2013:

Am 01.06. besuchten wir Florida, die leider aufgrund familiärer Umstände ihr Zuhause verloren hatte. Sie lebt seit einigen Monaten in Holland und ist dort der Mittelpunkt der Familie. Es geht ihr sehr gut und sie hat dort das "große Los" gezogen. Ich freue mich sehr, dass es Daisy, wie sie jetzt genannt wird, sehr gut geht.

Am 01. und 02.06. fuhren Joe und Jamaica nach Klagenfurt zur Ausstellung. Joe konnte an beiden Tagen in der Zwischenklasse ein V1 + CACA, am Sonntag zusätzlich noch das CACIB-Res. erreichen. Jamaica erhielt an beiden Tagen in der Jugendklasse das V2. Richter am Samstag war Frau Eberstaller, am Sonntag Herr Dohoczky. Herzlichen Glückwunsch euch beiden!

Jamaica hat auf der Nat. Ausstellung in Erfurt am 15.06. in der Jugendklasse unter starker Konkurrenz ein V 1 + J-CAC gemacht. Der Richter war Herr Grüttner. Auf der Int. Ausstellung am 16.06. erreichte sie unter dem Richter Herr Agabeyli ein SG 3 in der Jugendklasse. Herzlichen Glückwunsch!!!
 

 

Mai 2013:

Am Vatertag wurde unser L-Wurf geboren. Wir freuen uns über 1 Rüden und 7 Hündinnen.

Am 11.05. hat Hallo beim SV Burglengenfeld unter Richter Babl ihre Begleithundprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Manuela Bolz. Wir freuen uns sehr darüber!

Die Welpen aus dem K-Wurf sind alle vermittelt und haben ein tolles Zuhause gefunden.

Am 28. Mai nahm ich an dem Züchterseminar "Von der Befruchtung bis zur Geburt - Einflussmöglichkeiten des Züchters auf eine optimale Trächtigkeit" in Dormagen teil.

 

April 2013:

Am 07. April erhielt Esmir in Wieselburg das V1 + CACA und damit die letzte Anwartschaft für den Österreichischen Champion. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

März 2013:

Memphis wurde am 22. Februar 11 Jahre alt, Gora wurde am 10. März 8 Jahre alt. Die beiden Senioren haben sich gesucht und gefunden und genießen nun ihr "Rentnerdasein".    

Am 03. März erreichte Jamaica auf der CACIB in Graz V1 J-CACA und wurde zudem noch Jugendbeste. Herzlichen Glückwunsch an Kerstin!

Am 26. März wurde Chili Mutter von 4 Welpen. 

 

 

November 2012:

Am 15. November fiel im München der Strom aus… das lag wohl daran, dass die Dobermann-Fraktion der Horringhauser Höh wieder bei der LMU aufgeschlagen ist :-). Zum Glück machte nur das Computerprogramm der Holter etwas Probleme, was aber das Team der LMU nicht verzweifeln ließ. Memphis wurde bzgl. seiner SDU nachkontrolliert, Destiny wurde geholtert. Das Ergebnis erhielten wir Ende November: Memphis ist noch nicht perfekt eingestellt, was wir durch eine neue Dosierung nun hoffentlich in den Griff bekommen. Bei Destiny wurden 8 VES diagnostiziert; mit diesem Ergebnis sind wir mehr als zufrieden!

 

September 2012:

Am 29.09. machten wir uns mit Destiny und Esmir wieder einmal Richtung Österreich auf den Weg. Dieses mal war Tulln unser Ziel. Dort stellten wir die beiden Hündinnen der Präsidentin des Dobermannvereins, Frau Eberstaller, zur Bewertung vor. Unter ihren strengen, aber sehr korrekten Augen konnten beide Hündinnen ein V 1 CACA erreichen. Destiny hat somit alle Anwartschaften erreicht, die zur Erlangung des Österreischen Champions benötigt werden und wir können so mit Stolz verkünden, dass unser Jungspunt nun dreifacher Champion ist. Hurra!

 

August 2012:

Final wird zum Wochenende umziehen. Wir hoffen, dass er dieses Mal Glück hat und er in seinem neuen Zuhause bleiben kann. 

 

Juli 2012:

Destiny legte am 06.07.2012 erfolgreich ihre IPO 3 mit 272 Punkte und dem Ergebnis "sehr gut" ab. Wir sind mächtig stolz auf unser verrücktes Huhn und bedanken uns recht herzlich bei dem Richter für sein faires und korrektes richten.

Mit Chili fuhren wir zur Ausstellung nach Oberwart. Unter den strengen Augen des Richters Dohoczki konnte Chili dieses Mal V1 + CAC + CACIB-Res. erreichen. Wir danken dem Richter für sein korrektes und faires Richten.

 

Juni 2012:

Leider hat Finaldestination doch nicht den Platz auf Lebenszeit bekommen. Nun ist er wieder bei seinem Frauchen und hofft auf eine neue Chance.

Mit Laika und Chili im Gepäck fuhren wir bei gefühlten 40 ° C zur Ausstellung nach Klagenfurt. Dort stellen wir die beiden dem erfahrenen Dobermannrichter Meinx vor. Chili erreichte ein respektables V2 + CAC-Res., Destiny erreichte sogar ein V1 + CAC. Sehr stolz traten wir die Heimreise an!   

Wir mussten Abschied nehmen von unserer "Buffy" Zaphira van de Wieteke's Hoeve. Fast 12 1/2 Jahre begleitete mich diese außergewöhnliche Hündin und hinterläßt nun eine große Lücke in unserem Herzen... Gute Reise, mein altes Mädchen....

 

Mai 2012:

Grobie und Finaldestination haben ein neues Zuhause gefunden. Wir freuen uns sehr für die neuen Besitzer, die den beiden ein wunderbares neues Zuhause bieten können und für die alten Besitzer, denen der Abschied zwar in der Seele weh tat, aber auch sie wissen, dass es die beiden nun sehr gut geht.

Am 15. Mai fuhren wir wieder Richtung München zum alljährlichen Cardio-Check in der LMU. Nach 10 Tagen hatten wir dann das Ergebnis: unsere Grande Dame Zaphira hat mit ihren 12 Jahren 0 VES (darüber haben sich auch die Ärzte richtig gefreut!), Shadow hat 3 VES und Chili hat ebenfalls 0 VES. Lediglich bei unserem alten Memphis (10 Jahre) wurde eine SDU diagnostiziert, die nun therapiert wird. Rundherum können wir also vollkommen zufrieden sein!

 

März 2012:

Am 03. März 2012 feierte unser N-Wurf den 10. Geburtstag. Hier gratulieren wir ganz besonders Susi mit ihrer Ninja.

 

Februar 2012:

Wir haben Welpen! Destiny wurde am 12.02.2012 Mutter von zwei kräftigen schwarzen Welpen.

Wir haben Grund zum Feiern!!! Am 22.02. wurde unser M-Wurf 10 Jahre alt, meinem Memphis und seinem Bruder Mitsch gratuliere ich ganz besonders. Noch größere Freude hatten wir einen Tag später, da wurde meine Zaphira 12 Jahre alt. Ich bin ganz besonders stolz auf mein altes Mädchen und freue mich, dass ich beide schon so lange an meiner Seite haben darf.

Am 26.02.2012 wurde Chili Mutter von 11 Welpen. 

 

Dezember 2011:

Am 01. Dezember belegte Shadow erfolgreich die Hündin Cara vom Safir. Cara erwartet Anfang Februar ihren ersten Nachwuchs. Über ernstgemeinte Interessenten freuen sich die Züchter www.von-der-sonnenallee.de

Am 10. Dezember wurde Esmir auf der Nationalen Schau in Kassel ausgestellt. Sie erhielt dort V 1 + CAC und hat somit alle Anwartschaften für den VDH-Champion erreicht. Herzlichen Glückwunsch Nicole zum 2. Champion-Titel!!!

 

November 2011:

Am 05. November wurde Esmir auf der Nationalen Schau in Stuttgart ausgestellt. Auch hier konnte sie die Richterin Frau Assenmacher-Feyel überzeugen und erhielt V1 + CAC-Res. Herzlichen Glückwunsch an Nicole und "Emma"!                                                                 

Am 10. November nahm ich an dem Züchterseminar "Von der Geburt bis zur Abgabe: Was Züchter beachten müssen" sowie an dem Vortrag "Ein Leben im Verborgenen: Welpen und ihre Parasiten" in Dortmund teil.

 

Oktober 2011:

Am 01. Oktober hatten Chili und Shadow einen Termin beim Fotografen. Die Fotografin hat sich sehr viel Mühe gegeben und einige nette Fotos von meinen Beiden geschossen.

Heute, am 10.10., erhielten wir die langersehnten Ergebnisse für die DCM-Gen-Untersuchung aus den USA. Wir haben unsere drei Zuchthündinnen Gora, Chili und Destiny sowie unsere Deckrüden Shadow und Memphis untersuchen lassen. Alle Hunde haben das wunderbare Ergebnis "negativ" erhalten. Wir sind überglücklich darüber!

Esmir wurde am 15. und 16. Oktober in Lausanne ausgestellt und konnte am Samstag das V 1, CAC und CACIB erringen und am Sonntag das V 1 und CAC. Somit hat sie alle Anwartschaften für den Schweizer Champion erreicht. Wir gratulieren unserem jüngsten Champion ganz herzlich!!!

 

September 2011:

Darc hat mittlerweile mit Erfolg seine VPG 3 und FH 1 bestanden. Herzlichen Glückwunsch Rainer, ich bin MÄCHTIG stolz auf euch - ihr seid ein tolles Team! 

Am 25. September machten wir uns auf den weiten Weg ins ferne Tulln, um Destiny bei der Bundessiegeraustellung vorzuführen. Sie konnte ein V1 und CACA erreichen und hat somit ihre erste Anwartschaft für den Österreichischen Champion. Wir danken dem Richter Herrn Geschwindl für sein korrektes und faires Richten.

Am 25. September konnte Esmir erneut die Begleithundprüfung unter dem Richter Herrn Friedrich bestehen. Herzlichen Glückwunsch, Nicole und "Remmy-Demmy".

 

Juli 2011: 

Am 10. Juli wurde Hurricane das zweite Mal, dieses Mal in der Jüngstenklasse, ausgestellt. In Recklinghausen konnte er beim Richter van de Meutter unter Konkurrenz seine Klasse gewinnen und erhielt die Bewertung vv1. Herzlichen Glückwunsch an Sandra und ihren beiden fleißigen Mädchen und mein Dank an den Richter.

Der Tag fing so gut an und endete mit einer Enttäuschung: Am 30.07. fuhren wir nach Bremen zur Ausstellung. Laika konnte in der Championklasse ein V1 erreichen und stand somit in Konkurrenz für das CACIB. Leider stand dort eine sehr "garstige" Hündin neben ihr, die fast auf sie losgegangen wäre. Zwar wurde diese Hündin aus dem Ring gewiesen, Laika war deswegen aber so aufgeregt und bellte, so dass wir auch den Ring verlassen mussten...

Esmir von der Horringhauser Höh hat heute, am 30.07. ihre ZTP mit V 1A bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Nicole und mein Dank an Herrn Becht für diese schöne Bewertung.

 

Juni 2011:

Am 05. Juni fuhren wir zum Clubmatch nach Meerssen/NL, um Chili dort ein letztes Mal auszustellen. Unter Konkurrenz erreichte sie ein respektables V1. Wir danken dem Richter, Herrn van Dijk, für sein Richten. Chili tritt nun ihren verdienten "Ausstellungs-Ruhestand" an und wird die Richter hoffentlich im Alter von 8 Jahren in der Veteranenklasse wieder von ihren Qualitäten überzeugen können.

Am 18. und 19. Juni fuhren wir nach Erfurt, Destiny erreicht dort vor 1 Jahr ihre erste Anwartschaft für den VDH-Champion, nun erhofften wir uns, den Titel nach der Jahresfrist zu vervollständigen. Unter den professionellen Augen der irischen Richterin Harris und dem deutschen Richter Herrn Killmaier konnte Destiny an beiden Tagen ihr V1 erhalten und hat somit die Voraussetzung für die Anerkennung des VDH-Champions erfüllt. Wir bedanken uns recht herzlich bei den beiden Richtern und freuen uns riesig, dass Destiny mit 30 Monaten schon den zweiten Champion-Titel erreicht hat.

 

Mai 2011:

Am 1. Mai fuhren wir nach Kaunitz zur Landesgruppensieger-Schau. Unter den strengen Augen von Richter M. Geschwindl aus Österreich mussten nicht nur die Hunde zeigen, welch gute Kondition sie haben, auch die Aussteller selbst mussten beweisen, dass sie viel "Puste" haben. Destiny konnte auch hier ein V1 erreichen wir konnten stolz einen wunderschönen Pokal in Empfang nehmen. Wir bedanken uns bei Herrn Geschwindl für sein Richten und bei der Abteilung für die schöne Ausrichtung der Schau.

Am 04. Mai nahm ich erneut an dem Seminar "Genetik, 2. Teil: Spezielle Erbkrankheiten" in Dortmund teil, hier wurde speziell auf Augen- und Herzerkrankungen Bezug genommen.

Am 08. Mai hat Esmir, genannt Emma ihre Begleithundprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch Nicole!

Am 14. und 15. Mai waren wir in St. Gallen, um Destiny den strengen Augen der Richterin Molinari aus Portugal und Lokodi aus Rumänien vorzustellen. Unter Konkurrzen konnte Destiny an beiden Tagen ihr V 1 und CAC, Sonntag zusätzlich noch das CACIB-Res., erhalten und hat somit die Voraussetzung für die Anerkennung des Schweizer Champions erfüllt. Wir bedanken uns recht herzlich bei den beiden Richtern und freuen uns enorm, dass unser "Küken" mit gerade 29 Monaten schon Champion ist. Esmir wurde ebenfalls am 14. Mai ausgestellt und konnte auch ein V 1 und CAC erreichen. Somit hat sie nun die dritte Anwartschaft für den Schweizer Champion.

 

April 2011:

Am 13. April habe ich an dem Seminar "Genetik, 2. Teil: Spezielle Erbkrankheiten" sowie an dem Vortrag "Milben, Würmer Flöhe und Co. - was tun bei kleinen Quälgeistern" in Hamminkeln teilgenommen.

Am 17. April fuhren wir nach Gütersloh, um dort Hurricane überhaupt das erste Mal und Destiny das erste Mal in der Gebrauchshundklasse auszustellen. Unter Konkurrenz konnte Destiny ein V1 erreichen, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben. Hurricane erhielt in der Babyklasse ein "vielversprechend" - besser konnte dieser Tag nicht laufen. Wir bedanken uns bei Frau Melchior für ihr Richten. Auch der Abteilung Gütersloh sagen wir vielen Dank für ihre Mühen zum Gelingen dieser Schau.

Anstatt auf Ostereiersuche zu gehen, hat Laika die VPG 2 bestanden. Mit 261 (90-80-91) Punkten und der Bewertung "gut" haben wir eine weitere Hürde geschafft. 

 

März 2011:H

Nach langer Baby- und Winterpause legten wir im März wieder richtig los. Wir fuhren mit Chili, Shadow, Zaphira und Memphis zur Cardio-Untersuchung. Gute zwei Wochen später erhielten wir wieder den erlösenden Anruf: Bei allen Hunden sind keine kardialen Auffälligkeiten vorhanden. Mit Laika bestand ich die VPG 1 und die Ausdauerprüfung. Außerdem standen Ausstellungen in Groningen und Offenburg mit Laika und Chili an.

Zum guten Schluss können wir noch berichten, dass wir seit dem 14.03. ein neues Mitglied in unserem Rudel, und zwar Gora von der Keltenschanze, haben.

November 2010:H

Heute erhielt ich die traurige Nachricht, dass bereits am 04.10. Frau Anneliese Kröner verstorben ist. Frau Kröner und ihr Mann Reinhold waren viele Jahre aktive und sehr einsatzbereite Mitglieder des Dobermann-Vereins. Auch wenn ich nicht immer einer Meinung mit Fam. Kröner war, so kann ich doch sagen, dass sie mich in meiner Einstellung sehr geprägt haben. Mein Beileid möchte ich an die Hinterbliebenen aussprechen.

 

Oktober 2010:

Am 09. Oktober führte uns unser Weg nach Zwolle. Erneut konnte Destiny einen guten Eindruck hinterlassen und erhielt in der Zwischenklasse bei sehr starker Konkurrenz ein V1. Zudem gab ihr der Richter Herr v. d. Berg noch das CAC-Res. und das CACIB-Res. Wir sind sehr stolz auf unser "Küken".

Am 15. Oktober machten wir uns auf den Weg nach Lausanne, um dort Destiny und Esmir auszustellen. Am 16.10. erhielt Destiny vom Richter Herrn Landarte ein respektables V2 + CAC-Res., am Sonntag wurden wir unsanft auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und erhielten ein SG 2. Esmir hingegen zeigte sich an beiden Tagen von ihrer besten Seite und erhielt jeweils V 1 und das CAC.

Am 23. und 24. Oktober fuhren wir mit Chili und Esmir nach Stuttgart zur Nationalen und Internationalen Ausstellung. Samstag erhielten beide Hündinnen unter den extrem strengen Augen des Richters Miklos als einzige erwachsene Hunde das V1 + CAC, worauf wir natürlich sehr stolz sind. Am Sonntag erhielt Chili erneut das V1 und Esmir ein V 2 + CAC-Res. Vielen Dank dem Richter und Präsidenten des Dobermannvereins, Herrn Wiblishauser.

 

September 2010:

Unsere Nachwuchshündin Destiny (genannt Laika) hat am 18. September unter den Augen des Richters Herrn Becht ihre ZTP mit SG 1A bestanden und tritt nun in die Fußstapfen ihrer wunderbaren Mutter Chelsea. Laika soll unsere zukünftige Zuchthündin werden. Chili wurde am 19. September auf der Klubshow in Prag ausgestellt, unter hochkarätiger Konkurrenz konnte sie ein respektables V2 + CAC-Res. erreichen. Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis.

Am 26.09. fuhren wir mit Destiny und Chili nach Maastricht, um sie dem spanischen Richter Herrn Alcrudo vorzustellen. Chili erreichte ein V2, Destiny ein V1 und CACIB-Res.

Am 28.09. war wieder eine Reise zum Cardio-Team nach München angesagt. Dieses mal waren Destiny und Memphis an der Reihe, auch wieder konnten wir mit strahlenden Gesichtern verlauten lassen: alles in bester Ordnung!  

 

August 2010:

Esmir wurde am 08. August in Ludwigshafen in der Jugendklasse ausgestellt und konnte beim Richter Herrn Killmaier ein SG 1 erreichen.

Am 21.08. und 22.08. wurde Esmir in Leipzig ausgestellt. Samstag erreichte sie beim Richter Herrn Schicker ein SG 2 in der Jugendklasse, Sonntag konnte sie unter den Augen vom Richter Herrn Roth mit einem SG 1 in der Jugendklasse den Ring verlassen. Somit hat sie sämtliche Anwartschaften für den VDH- und DV-Jugendchampion erfüllt. Herzlichen Glückwunsch an Nicole (und Dank an Peer für seine Geduld und stark belasteten Nerven...).

Chili's Babypause ist vorbei, die Welpen sind in ihre jeweiligen neuen Zuhause und uns hat es wieder die Ferne gezogen.  Am 28. August, nur 1 Woche nach der Abgabe ihrer Welpen, war Chili wieder in Top-Form. Auf der CACIB in Rotterdam erreichte sie wieder ein beachtliches V1 + CACIB-Res. Dem Richter, Herrn Piskay, sagen wir recht herzlichen Dank!

 

Juni 2010:

Am 06. Juni waren wir mit Destiny in Hulten zur Ausstellung. Bei strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze war es nicht einfach, die Hunde zu präsentieren. Trotz alledem konnte Destiny erneut ein V 1 erreichen, bei dem Richter Herrn Schepers bedanken wir uns recht  herzlich für die Bewertung.

Am 12. und 13. Juni führte unser Weg nach Erfurt. Dort fand am Samstag eine nationale und am Sonntag eine international Ausstellung statt. Am Samstag richtet Herr Lokodi, der Destiny als einziger Hündin die Formwertnote V 1 vergab. Sie erhielt ferner das auch das CAC. Sonntags richtete Herr Geschwindl und auch hier konnte Destiny erneut ein V 1 erreichen. Esmir wurde ebenfalls beide Tage ausgestellt. Am Samstag erhielt sie in der Jugendklasse ein SG 1, am Sonntag, leider durch eine böse Fußverletzung gehandicapt, reichte es nur zum SG 2. Beiden Richtern vielen Dank für ihr Richten.

Ebenfalls an diesem Wochenende legte Darc im SV seine VPG 1 mit gerade 18 Monaten ab. WOW!!!

Am 23. Juni wurde Chili Mutter des G-Wurfes mit 3 Welpen.  A

 

Mai 2010:

Am zweiten Mai-Wochenende machte ich mich mit Destiny auf den Weg nach St. Gallen. Dort erwarteten uns Beni und Coni und später auch noch Nadine nebst Familie. Es war wie immer ein sehr schönes und auch erfolgreiches Wochenende. Ich bedanke mich bei meinen lieben Freunden für ihre immer wieder wunderbare Unterkunft und Versorgung und natürlich auch bei den Richtern Frau Rossier für das V 1/CAC/CACIB/BOB und bei Herrn Müller für das V 1/CAC/CACIB-Res. 

Pfingsten war wieder Arnhem angesagt! Mit Chili und Destiny im Gepäck ging es auf Richtung Holland. Auch hier konnten beide Hündinnen wieder zeigen, was in ihnen steckt - Chili wie auch Destiny gewannen ihre Klasse und erhielten ein V 1, Chili erhielt zudem auch das CAC-Res. und CACIB-Res. Bei der Richterin Frau Jarman bedanke ich mich recht herzlich.

Am 29. Mai hat Darc im Alter von 17 Monaten in Stennweiler die ZTP mit dem Ergebnis SG 1A bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Ich bin sehr stolz auf euch!

 

April 2010:

Am 17. April zog es uns nach Goes und dort stellten wir Destiny zum zweiten Male aus. Unser Jungspunt muss noch viel in punkto Präsentation lernen und so reichte es dieses Mal wieder nur zum 2. Platz. Chili hingegen konnte wieder souverän ihr V 1 erringen. Der Richterin Frau Pillement-Heijden vielen Dank. 

Am 25. April fuhren wir nach Lingen zur Ausstellung und erlebten dort ein doch sehr interessantes Richten. Der Richter war oftmals anderer Meinung als der Rest der fachkundigen Zuschauer und so gab es häufig etwas verwunderte Gesichter. Auch uns traf sein Geschmack und Destiny verließ den Ring mit einem SG 2. Esmir konnte allerdings in der Jugendklasse stolz mit einem SG 1 den Ring verlassen. Herrn Hiddes danken wir für sein Richten.

 

März 2010:

Unsere zweite Ausstellung in diesem Jahr führte uns nach Groningen/NL. Dort waren wir am 07.03. mit Chili und Memphis an den Start gegangen. Memphis zeigte uns sehr deutlich, was er von Ausstellungen hielt: nämlich nichts. Er wollte sein Gangwerk nicht vernünftig präsentieren und so kam er nicht über ein SG 1 hinaus. Dafür räumte aber unsere Chili das Feld von hinten auf. Chili präsentierte sich von ihrer besten Seite und konnte somit den Richter Herrn Wieldrajer überzeugten. Sie erhielt V 1 + CAC + CACIB und wurde beste Hündin. 

Am 14.03. fuhren wir nach Offenburg. Diesmal führten wir unsere Hunde der Richterin Frau Rossier vor. Chili erhielt erneut ein V1, Destiny und Darc hatten Premiere, für sie war es ihre erste Ausstellung überhaupt. Destiny erhielt in der Zwischenklasse ein V2 und Darc in der Jugendklasse ein SG 2. Auch Esmir wurde das erste Mal in der Jugendklasse ausgestellt. Das kleine braune Känguruh erhielt ebenfalls die Bewertung SG 2.

Am 16.03. waren wir mit Zaphira, Memphis, Shadow und Chili in München zur jährlichen Cardio-Untersuchung. Wieder konnten wir mit strahlenden Gesichtern nach Hause fahren. Alle vier sind derzeit frei von DCM.

Am 26. März waren wir fleißig und legten im strömenden Regen mit Destiny die Begleithundprüfung und mit Chili die VPG 3 ab. 

Am 27. März fuhren wir mit unseren Senioren Memphis und seiner Mutter Zaphira nach Luxemburg, um sie dort in der Veteranenklasse auszustellen. Die extrem strenge Richterin Frau Fintorova verlieh unserer "Grand Dame" den Titel "Luxemburgerischer Veteranen Champion", so haben wir nunmehr neben Gracie und Henry den 3. Champion-Veteranen! Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Richterin! 

 

Februar 2010: 

Am 15. Februar mußte ich Abschied nehmen von meinem Sonnenschein, meiner Seelenverwandten. Zu tief sitzt der Schmerz mit der Gewissheit, Schuld an ihrem Tod zu sein. Chelsea, mein Engel, es tut mir so fürchterlich leid, die Vorwürfe, die ich mir mache, wollen nicht enden. Lebe wohl mein Engelchen, ich werde Dich niemals vergesse und für immer lieben ...

Am 28. Februar starteten wir in die neue Ausstellungssaison. Unser diesjähriges erstes Ziel war die CAC Schau in Rheinberg. Die Richterin Frau Assenmacher gab unserem frischgebackenen offiziellen Senior Memphis von der Horringhauser Höh auf Anhieb ein Vorzüglich 1 und seine erste Anwartschaft für den VDH-Veteranen-Champion. Unser Dank geht an Frau Assenmacher für dieses schöne Urteil.

 

Dezember 2009:

Am 06. Dezember nahm ich an einem Doppel-Tages-Seminar des VDH zu den Themen "Fruchtbarkeitsstörungen bei Hunden" und "Erkrankungen der Welpen" in Dortmund teil.

Am 10. Dezember wurde Chelsea Mutter von 7 kräftigen braunen und schwarzen Welpen.

 

November 2009:

Am 27. November mußten wir unsere Hishana auf ihrem letzten Weg begleiten. Weit über 10 Jahre war sie eine treue Begleiterin, gute Mutter und tolle Freundin meiner Hunde. Sie reißt ein Loch in unsere Mitte, das nicht zu schließen ist. Liebe gute Hisha, wir alle vermissen Dich und Deine liebenswerte penetrante Art ganz fürchterlich. Viel Spaß auf der anderen Seite des Regenbogens...

Am 22. November erhielt Zaphira ihr letztes CAC und ist nun Russischer Champion! Ebenfalls konnte sie an diesem Wochenende ihre IPO 2 absolvieren. Herzlichen Glückwunsch Irina zu diesem tollen Ergebnis! Ich bin mächtig stolz auf euch!!!

Am 14./15. November fuhren wir an den Bodensee nach Friedrichshafen. Chili stellten wir an beiden Tagen in der Championklasse und konnten jeweils das V 1 erreichen. Leider hatte die Ausstellung für die meisten Dobermann-Aussteller einen faden Beigeschmack; die Objektivität und Unvoreingenommenheit der Richter lies leider zu wünschen übrig.

Am 08. November führte unsere Reise wieder nach Holland, dort stellten wir Chili dem britischen Richter Herrn Nethercott vor. Trotz vorzüglicher Konkurrenz konnte Chili das V 1 erreichen, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben.Und wieder möchte ich mich bei Frau Timmermans-Kadenko für das Foto bedanken.

Am 10. November erhielt Wukari ihre Urkunde für den Schweizer Champion. Herzlichen Glückwunsch an Coni und Beni.

 


Oktober 2009:  

Der Oktober fing besser an, als der September aufhörte :-) Am 03.10. fuhr ich mit Chili nach Zwolle zur Ausstellung. Dort richtete der irische Richter Mr. Stubbs. Er war absolut begeistert von Chili und so konnte sie an diesem Tag V 1 + CAC + CACIB mit nach Hause nehmen. Auch möchte ich mir ganz herzlich bei Wanda Lam bedanken, die mir super beim Stellen von Chili geholfen hat!!!  Vielen Dank an Frau N. Timmermans-Kadenko für das schöne Foto.

                                           

Am 17. Oktober nahm ich an dem Workshop "Kommunikation Mensch-Hund" der Canis Absolventinnen und staatlich geprüften Hundetrainerinnen Katja und Tina Wermelskirchen teil. 

Am 24.10. erhielt Zaphira ihr 5. CAC. Nun fehlt ihr nur noch eine Anwartschaft für den Russischen Champion. Wir freuen uns sehr über diesen tollen Erfolg und beglückwunschen danken Irina ganz herzlich.

Am 31. Oktober fuhren wir nach Hannover, um Chili der Richterin Frau Tits vorzustellen. Auch hier konnte unsere Hündin wieder überzeugen und mit einem V 1 den Ring verlassen.

 

September 2009:

Am 03.09. erhielt Zaphira ihr 2. CAC in Russland. Eine tolle Leistung und meinen Glückwunsch an Irina.

Am 06.09. fing der Tag mehr als bescheiden an. Nachdem wir am Vortag unser Auto reisefertig gemacht hatten, mussten wir vor der Abfahrt feststellen, dass ein Reifen platt war. Zum Glück erklärte sich meine eigentliche Beifahrerin bereit, mit ihrem Fahrzeug zu fahren und so kamen wir heil und nur mit geringer Verspätung in Luxembourg an. Es sollte unser „Glückstag“ werden, denn Shadow und auch Chili konnten beide in ihrer Klasse V 1 + CACL erreichen und haben somit sämtliche Anwartschaften für den Luxemburgischen Champion erfüllt. Wir danken dem Richter Herrn Kips ganz herzlich für diesen tollen Tag!!!

Ricardo hat seine Urkunde über den 3. Championtitel erhalten. Er ist nun auch Internationaler Ausstellungschampion. Herzlichen Glückwunsch an Coni und Beni!

Am 13.09. sind wir nach Stuttgart zur LG-Schau gefahren. Erneut stellten wir Chili Herrn Becht zur Beurteilung vor. Chili zeigte sich heute leider nicht wie gewohnt und so sind wir "nur" mit einem V 1 nach Hause gefahren. Dafür aber möchten wir dem Team der Abteilung Stuttgart ein ganz großes Lob aussprechen, das sich die größte Mühe gegeben hat, den Engpass der am Schaugelände liegenden Gastwirtschaft wieder wett zu machen. Das habt ihr toll gemacht!!! Nochmals vielen Dank!!! 

Am 16.09. erhielten wir die beiden Champientitel aus Luxemburg.

Am 20.09. war Zaphira erneut sehr erfolgreich und erhielt ihr 3. CAC.

Am 23.09. nahm ich an einem Seminar zum Thema "Krebs - Grundlagen zur Erkennung und Behandlung von Tumoren" in Dortmund teil.

Am 26.09. fuhren wir mit Chili nach Maastricht zur Ausstellung. Auch heute waren wir wieder sehr erfolgreich und bekamen und den extremst strengen Augen der Richterin Whitmarsh ein V1 + CACIB. Vielen Dank der Richterin für diese wunderbare Bewertung.

 

 

 

August 2009:  

Am 08.08. fuhren wir nach Ludwigshafen. Dort stellten wir Chili dem Richter Herrn Becht vor. Chili's Konkurrentin war die amtierende IDC-Siegerin, gegen die es zu verlieren keine Verwunderung war. So traten wir mit einem stolzen V 2 + CAC-Res. + CACIB-Res. wieder die Heimfahrt an.

Am 22.08. war Mechelen/Belgien wieder unser Ziel. Chili stand in Konkurrenz zu der derzeit erfolgreichsten Champion-Hündin Belgiens, so dass wir auch hier mit einem V 2 den Ring verließen. Richterin war Frau Nagle aus Australien.

Am 29.08. fuhren wir dann nach Rotterdam/Niederlande. Dort wurde Chili von Frau Collins mit einem V 1 bewertet. Vielen Dank dafür!  Ebenfalls heute erhielt Zaphira ihr erstes CAC und wurde "Best female" in Russland. Herzlichen Glückwunsch an Irina!

 

 

 

Juli 2009:  

Chili hat sich von ihrem Wurf bestens erholt und so starten wir wieder in die neue Ausstellungssaison! Den Anfang machte am 19.07. Luxemburg, unter sehr hochkarätiger Konkurrenz erhielt Chili als beste unkupierte Hündin in der Championklasse ein V 3, Shadow hatte erneut starke Konkurrenz und erhielt auch dieses Mal wieder ein respektables V 2 + CACL-Res. Den Richtern Jentgen und Giacchino sagen wir herzlichen Dank!

Am 23.07. fuhren wird mit Memphis, Chili und Shadow sowie zur Nachkontrolle mit Hishana wieder nach München zur Cardio-Untersuchung. Bei Memphis, Chili und Shadow machten wir zusätzlich noch ein großes Blutbild incl. ausführlichem Schilddrüsen-Test. Auch dieses Mal konnten wir wieder glücklich sagen „alles im grünen Bereich!“.

 

  

Juni 2009:  

Am 04.06. feierte mein H-Wurf seinen 10. Geburtstag. Ich wünsche allen Hunden aus dem Wurf noch viele weitere gesunde Jahre in Kreise ihrer Lieben!

Am 29.06. fand in Marburg die DV-Siegerhauptzuchtschau statt. Unter den strengen Augen unseres Hauptzuchtwartes Herrn Daube ist Henry in der Veteranenklasse gestartet. Herr Daube bescheinigte Henry eine für sein Alter sehr gute Kondition und honorierte dies mit dem 1. Platz. Guter alter Hase, mach weiter so!!!

 

April 2009:  

Am 02.04. sind wir mit Zaphira zum HD-röntgen gefahren.

Am 05.04. nahm ich am Seminar "Wenn die Hündin leer bleibt - Fruchtbarkeitsstörungen" in Nürnberg teil.

Am 14.04. bin ich wieder mit Hishana und Chelsea nach München gefahren. Ich hatte auf Wunsch von Julia auch noch ihre Hunde mit angemeldet, aber leider hat sie mich hängen gelassen und es noch nicht mal für nötig erachtet, Bescheid zu geben... nun ja…
Umso mehr freut es uns natürlich, dass Chelsea mit 0 Extrasystolen und Hishana zwar mit einigen ES, aber für ihr Alter von fast 10 Jahren immer noch guten Ergebnissen ausgewertet wurden.

Am 21.04. wurde Chili Mutter von 10 kräftigen Welpen, 7 braune Hündinnen, 2 schwarze Rüden und 1 brauner Rüde wurden im E-Wurf geboren.

 

 

März 2009:  

Der Monat März war unser „Faulheitsmonat“. Wir stellten lediglich Shadow einmal am 28.03. in Luxembourg aus. Dort hatte der Richter Drennan eine schwere Entscheidung zu treffen, welchem Rüden er nun das V 1 und das V 2 geben sollte. Leider hatte Shadow in diesem Fall das Nachsehen und erhielt das V 2 + CACL-Res. Trotz alledem freuten wir uns sehr über diese Bewertung, da die Konkurrenz  recht stark war.  

 

 

Februar 2009:

Am 14.02. war wieder Rheinberg angesagt. Mit Chili trafen wir dort liebe Bekannte aus dem hohen Norden und dem tiefen Süden: Corinn, Sabine und Jürgen stellten ebenfalls ihre braunen Mädchen. Chili erreichte ein V 1 + CAC-Res. Corinn’s Cara ebenfalls und Sabine und Jürgens Djarkarta erhielt in der Jugendklasse ein SG 1…besser geht’s nicht! Vielen Dank dem Richter Herrn Dr. Peper, der durch seine sehr freundliche und nette Art diese Ausstellung gerade für die Anfänger ein schönes Erlebnis werden ließ.

Am 21.02. war unser Ziel wieder einmal Fribourg in der Schweiz. Chili haben wir in der Championklasse ausgestellt. Unter der Richterin Frau Nekrosiene konnte Chili V1 + CAC + CACIB + Bester der Rasse erreichen, selbst den amtierenden Bundes- und Europasieger war ihr unterlegen. Mit diesem tollen Ergebnis konnte Chili auch ihren Schweizer Champion-Titel komplettieren, so dass wir sie, wie zunächst vorgesehen, nicht am 22.02. erneut ausgestellt haben, damit so die dort vergebenen Anwartschaften fairerweise an andere Hunde gegeben werden konnten.

Am 28.02. fuhren wir nach Groningen/Holland. Dort stellten wir Chili dem mexikanischen Richter Teixeira vor. Chili erhielt von ihm ein V1 CAC-Res. und CACIB-Res.
Mit diesen Ergebnissen ging Chili nun in den wohlverdienten Mutterschaftsurlaub, denn sie wurde Ende Februar belegt von unserem mittlerweile fast 10 Jahre alten braunen Rüden Henry.

 

  

Januar 2009:  

Kaum ist das alte Ausstellungsjahr vorbei, fuhren wir am 18.01. nach Nürnberg und stellten Chili unserem Präsidenten, Herrn Wiblishauser, vor. Sie konnte in der Gebrauchshundklasse ein V 1 erhalten und erfüllte somit alle Voraussetzungen für den Titel VDH-Champion. Unser kleiner Teufel ist nun Champion!!! 

 

Dezember 2008:

Am 06.12. machten wir uns bei katastrophalem Wetter – Blitzeis und Schneegestöber – auf nach Kassel, um dort Chili und den braunen Rüden Zennith meiner Bekannten auszustellen. Frau Assenmacher war von beiden Hunden begeistert und vergab jeweils V 1 + CAC. Vielen Dank!!!
Mit dieser Ausstellung beendeten wir nun ein ereignisreiches Jahr mit vielen Höhen und Tiefen.

 

 

November 2008:

Anfang November erhielten wir Zaphira zurück. Ihre Besitzerin war leider mit ihrem Temperament und ihrem „Dickkopf“ überfordert.

Am 08.11. legte Chili beim PSK ihre VPG 1 mit 271 Punkten ab.

Am 09.11. fuhren wir nach Stuttgart, um Chili dem Richter Pohling vorzustellen. Sie erhielt dort ein V2.

Am 10.11. mussten wir uns leider von unserer „Grande Dame“ Gracie verabschieden. Sie erlitt innerhalb kurzer Zeit zwei Schlaganfälle, den ersten hatte man ihr kaum angemerkt, der zweite war leider umso heftiger…der Glanz in den Augen meines Mädchens war erloschen, der Lebenswille gebrochen… und ich musste mit ihr den schlimmsten Weg gehen…leb’ wohl mein altes Mädchen…wir vermissen Dich ganz fürchterlich!

Am 16.11. machten wir uns erneut auf den Weg ins ferne Frankreich. Dort stellten wir Ricardo und Chili. Ricardo erhielt in der Championklasse ein V 1; Chili in der offenen Klasse ein V 2. Dem Richter Herrn Voilet sprechen wir unseren Dank aus.

 

Oktober 2008:  

Am 16.10. machten wir uns erneut auf den Weg nach München. Dieses Mal hatten wir Memphis und erneut Hishana mit. Außerdem hatten wir noch zwei Mitfahrer dabei, die 11jährige Kitty und den 6jährigen Zennith nebst unserer Bekannten Julia. Auch hier bekamen wir wieder die schöne Nachricht: alles okay mit unseren Beiden!

Am 19.10. fuhren wir ins tiefste Bayern. Burghausen war unser Ziel. Dort sollte Chili unter dem Richter Herrn Killmaier ihre ZTP bestehen. Herr Killmaier war extrem von ihrem fantastischen Wesen und Formwert angetan und so war kein Problem die ZTP mit V 1B zu bestehen.

Am 26.10. fuhren wir ein letztes Mal mit Gracie nach Holland. Die CACIB in Utrecht war unser Ziel. Gracie erhielt von der Richterin Frau Fintorova erneut das V1 + Vet.CAC und hat nun auch alle nötigen Anwartschaften für die Zuerkennung des Titels „Niederländische Veteranen Champion“. Mit diesen 3. Veteranen-Titel hat Gracie nun endgültig ihren Ruhestand verdient. Wir sind sooo stolz auf unsere alte „Grand Dame“, die auch im hohen Alter von fast 10 Jahren immer noch „fit wie ein Turnschuh“ ist!

 

September 2008:  

Am 07./08.09. nahm Shadow erfolgreich an der Landesgruppen-Ausscheidungs-Prüfung in Köln teil und legte seine erste VPG 3 ab. Richter war Herr Friedrich.

Ebenfalls am 07.09. startete Chili bei der Grand Prix-Club show in Kamenny Mlyn, der größten Dobermann-Ausstellung in der Tschechei. Sie erhielt dort unter hochkarätiger Konkurrenz ein V2 und CAC-Res. Dem Richter Herrn Becht sagen wir vielen Dank.

Am 28.09. war Gracie Mittelpunkt in Maastricht. Sie erhielt in der Veteranenklasse ein V1 + Vet.CAC und wurde sogar bester Veteran. Der Richter Herr Roosenboom war von ihrer Frische und Vitalität extrem angetan. 

 

August 2008:  

Cloppenburg war am 02.08. unser Ziel mit Chelsea. Dort stellten wir sie unter dem Richter Herrn Franken aus. Chelsea erhielt V1 und auch die letzte benötigte Anwartschaft für den VDH-Champion

Am 13.08. fuhren wir mit unserer Seniorin Gracie zur CACIB nach Zwolle, sie erhielt unter der Richter Frau Stubbs das V 1 und Vet-CAC.

Am 24.08. machten wir Mechelen unsicher. Chelsea präsentierte sich der Richterin Selimovic und diese honorierte sie mit einem V2.

Am 29.08. wurde Chelsea der VDH-Champion-Titel verliehen.

Am 30./31.08. zog es uns nach Frankreich. Dort stellten wir Chelsea und Shadow aus. Chelsea erreichte an beiden Tagen V1, am Samstag sogar noch CAC, CACIB und BOS. Somit hat Chelsea alle Voraussetzungen für den Internationalen Champion erfüllt. Shadow erhielt an beiden Tagen V2 + CAC-Res. und CACIB-Res.

 

Juli 2008: 

Am 08.07.2008 fuhren wir mit unserem Senioren-Trupp, der aus Zaphira, Hishana, Gracie und Henry besteht, nach München zur Cardio-Untersuchung. Wir verlebten einen schönen, aber auch sehr anstrengenden Tag. Die Mühen haben sich aber gelohnt: alle Hunde sind derzeit frei von DCM. Hishana hatte sich leider Elektroden abgerissen und somit konnte ihr EKG nicht ausgelesen werden. Sie wird demnächst erneut nach München reisen.

Atze’s HD-Ergebnis hat uns endlich am 11.07. nach etlichen Umwegen erreicht. Atze hat HD-2. Vielen Dank auch nochmals an Franziska Kalmbach für das schnelle und unkomplizierte Zusenden der Auswertung!

Ebenfalls am 11.07. hat Chili ihre Begleithund-Prüfung bestanden.

Nach den erfolgreichen Ausstellungen von Atze wurde nun das Interesse an ihm geweckt und er wurde an eine bekannte Hundesportlerin ins Ausland verkauft. Wir wünschen unserem „Lou-Lou“ alles Gute für die Zukunft, seiner Eigentümerin den erwünschten Erfolg und wir hoffen, beide nächstes Jahr für die Komplettierung seiner Championtitel und Prüfungen in Deutschland wieder zu sehen.

Am 19.07. fuhren wir nach Liege zur CACIB. Chelsea wurde dort von der irischen Richterin Drennan mit V2 bewertet.

Am 22.07. wurde Gracie der Titel „Schweizer Veteranen Champion“ zuerkannt.

Am 27.07. fuhren wir mit Shadow erneut nach Luxemburg zur Ausstellung. Es war ein brütend heißer Tag und die Ausstellung fand in der prallen Sonne statt. Kein Vergnügen für Hund und Halter. Shadow erhielt unter starker Konkurrenz (11 Hunde) ein Vorzüglich. Richterin war Frau Mach.

 

Juni 2008: 

Am 15.06. startete Shadow auf dem Kurt-Scheel-Pokalkampf und erreichte unter Konkurrenz sämtlicher Gebrauchshundrassen einen respektablen 3. Platz.
Am 21./22.06. machten wir uns auf den Weg nach Luzern und stellten dort Atze und „Miss Gracie“ aus. Atze erhielt an beiden Tagen sein „gewohntes“ V1 + CAC + CACIB-Res. unter den Richtern Frau Assenmacher und Herrn Müller, Gracie erhielt an beiden Tagen V1 und bester Veteran und hatte somit alle Anwartschaften für den Schweizer Veteranen-Champion.

Am 28.06. fuhren wir mit Chelsea zur CACIB nach Uden. Unter dem spanischen Richter Herrn Sanchez erhielten wir ein V2.

 

Mai 2008: 

Am 17. und 18.05. stellten wir Atze zum ersten Mal aus. Die CACIB in St. Gallen war unser Ziel. Mit einem überragenden V1 + CAC + CACIB-Res. verließen wir am Samstag den Ring und waren außer uns vor Freude. Der Richterin Frau Butrimova sagen wir unseren Dank. Am Sonntag wurden wir auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Herr Furlani war nicht annähernd so begeistert von Atze wie wir und gab ihm ein SG 2.

Am 31.05. fuhren wir dann mit Atze zur CACIB nach Neumünster. Herr Becht richtete wie gewohnt souverän und Atze erhielt wieder ein V1 + CAC + CACIB-Res. Die Schmach vom 18.05.2008 war somit als „Kapitel Lebenserfahrung“ abgehakt.

 

April 2008:  

Anfang April wurde Atze HD-geröngt.

Am 20. April legte Shadow im BK Hagen erfolgreich seine VPG 2 ab.

 

März 2008: 

Am 16.03. fuhren wir mit Chelsea und Chili bei Schneegestöber in Richtung Offenburg. Wir stellten sie dort unter den strengen Augen von Herrn Furlani aus. Beide Mädels haben ihr Ding gut gemacht und sind mit einen V1 aus dem Ring gegangen. Außerdem hatten wir die Möglichkeit, eine nette Person aus Jamaika kennenzulernen, die uns freundlicherweise mit einheimischen Köstlichkeiten versorgte – Alex: vielen Dank dafür!!! 

Am 29.03. machte ich mich mit Shadow auf den Weg zu seiner ersten Ausstellung. Luxemburg war unser Ziel. Shadow kam, sah und siegte! Er erhielt auf Anhieb ein V1 + CAC! Darüber haben wir uns natürlich mächtig gefreut! Vielen Dank dem Richter Herrn Kuzelj.

 

Februar 2008:  

Am 01.02. wurde Patches erneut bei Dr. Vollmer zum Cardio-Untersuchung vorgestellt. Wieder einmal wurde ihm „cardio 0“ bestätigt.

Am 04.02. fuhren wir mit Shadow zur Augenuntersuchung, er hat phtvl/phpv 1, ist aber ansonsten frei von sämtlichen Augenkrankheiten.

Am 17.02. stellten wir Chelsea und Chili in Rheinberg aus. Chelsea erhielt ein V1 und eine weitere Anwartschaft für den VDH-Champion, Chili erhielt ein V2 und die Reserve-Anwartschaft. Vielen Dank dem Richter Herrn Deutscher. 

Am 23. und 24.02. fuhren wir nach Fribourg und stellten dort Chili aus. Am Samstag waren leider Richter und Ringhelfer maßlos überfordert, so wurden u. a. Hunde und ihre Platzierungen verwechselt. Da war es nicht verwunderlich, dass Chili trotz ihres V2 und CAC-Res. nicht in den Ring gebeten wurde, um am CACIB-Res. teilzunehmen. Zum Glück hatten am Sonntag Richter und Ringhelfer mehr Überblick und Chili erhielt zu ihrem V2, CAC-Res. auch das CACIB-Res.

Am 25.02. wurde uns Atze aufgrund familiärer Umstände zurückgegeben. Leider war er sehr verzogen und unerzogen, so dass wir die erste Zeit keinen einfachen gemeinsamen Weg hatten. Aber mit der Zeit wurde es immer besser und Atze entwickelte sich nach und nach zu einem wunderbaren Prachtburschen. Ich fing langsam an, mit ihm zu arbeiten und an dieser Aufgabe fand er großen Spaß.

 

Januar 2008:  

Am 06.01. fuhren wir mir Chili zur CACIB nach Hoogstraten. Unter den strengen Augen der Richterin Timmermans-Kadenko erhielt Chili ein V1.  

Am 20.01. war wieder der Chili-Express unterwegs, dieses Mal fuhren wir nach Nürnberg, um unter dem Richter Herrn Hoppe mit einem V3 nach Hause zu fahren.

Außerdem starteten wir am 28.01. auf nach Glogow, Chili erhielt als einzige unkupierte Hündin, quasi als Exotin, ein respektables V2. Dem Richter Borkowski danken wir herzlich.  

 

November 2007:   

Am 01.11. machten wir uns auf den Weg mit Shadow zur Cardio-  
Untersuchung. Shadow war von diesem Kabelsalat gar nicht     begeistert und versuchte mehrmals in der Nacht, sich davon zu      befreien. Nach einer langen schlaflosen Nacht war er froh, nach 24      Stunden von diesem "Ding" befreit zu werden.      

Die Mühe hat sich für ihn gelohnt: Er ist Cardio-frei mit 0     Extrasystolen.

Am 10.11. fuhren wir nach Düsseldorf, um dort die Ausdauerprüfung zu machen. Im strömenden Regen ließen wir uns 20 km durchnässen, um dann zum Ende der Prüfung am Hundeplatz mit Sonnenschein begrüßt zu werden. Zum Glück lagen Handtücher und eine komplette Ersatzausstattung Kleider im Auto. Auch hier danken wir Herrn Paul für sein faires Richten.   

 

Oktober 2007:   

Am 12.10. nahm ich an dem Seminar "Was man über das Verhalten in Trächtigkeit und früher Welpenzeit wissen sollte" in Dortmund teil.

Am 14.10. fuhren wir ins ferne Bayern um Shadow unter den strengen Augen von Herrn Becht zur ZTP zu führen. Shadow zeigte sich von seiner besten Seite und erhielt die Bewertung SG 1 A. Vielen Dank an die Abt. Schweinfurt, die uns so nett aufgenommen hat und vielen Dank an Herrn Becht für die Bewertung. 

Am 20./21.10. reisten wir in die Schweiz. Dort hatten wir Chili für beide Tage in der Zwischenklasse gemeldet. Der Samstag wird einigen Ausstellern in ständiger Erinnerung bleiben. Die Richterin Frau van Brempt hatte einen sehr ungewöhnlichen Geschmack und so wurden Spitzen-V-Hunde ins SG und mit Fehlern behaftete Hunde ins Vorzüglich gesetzt. Auch uns erwischte es mit einem SG 2. Viele Aussteller waren der Meinung, dass selten so viele klassische Fehlurteile getroffen wurden. Am Sonntag wurden die Dobermänner dann von Herrn Khomasuridse gewertet, der definitiv ein besseres Auge für die Hunde hatte. Chili erhielt V 1 + CAC + CACIB sowie die Qualifikation für die Crufts in England und wurde BOB.

Am 23.10. wurde Chelsea Mutter unseres C-Wurfes. 

Am 28.10. besteht Patches die VPG 1, ebenfalls besteht Syria in Tucson/Arizona/USA ihre VPG 1. Herzlichen Glückwunsch an Kirstin mit Patches und Cornelia mit Syria.

                                                                                                                                                                                                                                      

September 2007:   

Am 02.09. waren wir in Dingstede und stellten Chelsea und Chili aus. Chelsea erreichte in der Championklasse ein V 1 und Chili in der Zwischenklasse unter starker Konkurrenz ein beachtliches V 2. Richterin war Frau Assenmacher.

Am 16.09. war unser Ziel die CAC-Schau in Essen. Dort waren wir mit Chelsea vertreten und erreichten erneut ein V 1.

 

August 2007:   

Anfang August kam Shadow aufgrund familiärer Probleme wieder zu uns zurück. Eigentlich sollte er in geeignete Hände weitervermittelt werden. Schnell stellte sich aber heraus, dass er ein Ausnahmehund ist. So haben wir uns entschlossen, ihn zu behalten.

Am 14.08. erhielt Chelsea offziell den Titel Schweizer Schönheitschampion verliehen.

Am 18.08. stellten wir Chili in Belgien aus, unter Richter Oates erhielt sie in der Zwischenklasse ein V2.

 

Juli 2007:  

Am 1. Juli fuhren wir mit Chili, Chelsea und Gracie nach Bulle. Dies war ein toller Tag, denn Gracie erreichte in der Veteranenklasse den 1. Platz und ihre Anwartschaft für den Schw. Veteranenchampion, Chili konnte in der Zwischenklasse unter hochkarätiger Konkurrenz ihr erstes V 1 nebst Anwartschaft erringen und Chelsea erhielt in der Gebrauchshundklasse ein V 1 nebst Anwartschaft und erfüllte somit alle Voraussetzungen für den Titel Schw. Champion, der ihr mittlerweile auch schon zugesprochen wurde. Ein wahrlich grandioses Wochenende!!!

Eine Woche später fuhren wir mit Henry und Chelsea nach Cloppenburg und trafen uns dort mit Coni und Beni aus der Schweiz mit ihren Hunden Wukari und Ricardo. Henry wurde erstmals in der Veteranenklasse ausgestellt und erhielt unter Konkurrenz den 1. Platz. Chelsea erreichte in der Gebrauchshundklasse V 1 und ihre erste VDH-Anwartschaft. Ricardo erreichte in der Championklasse ein V 1 und die VDH-Anwartschaft. Wukari erhielt unter Konkurrenz ein V 3. Wir waren alle sehr zufrieden mit diesen Ergebnissen. Vielen Dank dem Richter Herrn Deutscher.

Eine weitere Woche später fuhren wir mit Chili nach Lokeren. Dort wurde Chili das letzte Mal in der Jugendklasse ausgestellt und erhielt wieder unter hochkarätiger Konkurrenz ein beachtliches V2. Vielen Dank der Richterin Frau Mach.

Am 21. Juli war unser Ziel Neu-Isenburg. Mit unserem Gasthund Amilia vom Fahrwinkel, Chelsea's Mutter, absolvierten wir unter den strengen Augen von dem Richter Heil die Begleithundprüfung mit Bravour. Ich bedanke mich bei der Abteilung Neu-Isenburg für ihre freundliche Aufnahme.

 

Juni 2007:  

Am 03. Juni fuhren wir nach Neumünster mit Chili und Gracie. Chili konnte in der Jugendklasse ein SG 3 erreichen und Gracie erhielt in der Veteranenklasse den 1. Platz, wurde "Bester Veteran" und erhielt eine weitere Anwartschaft für den Veteranen-Champion. Richter war Herr Becht, dem wir für diese Bewertungen sehr danken.

Am 10. Juni machten wir uns auf den Weg nach Alsdorf. Dort hatten wir Chili gemeldet. Sie konnte in der Jugendklasse ein SG 2 erreichen. Richter war Herr Hoppe. 

Am 17. Juni machten wir eine Mammut-Tour quer durch Deutschland zur CAC-Schau nach Dresden. Dort richtete Herr Eberhardt. Chili konnte in der Jugendklasse ein SG 3 erreichen und Gracie in der Veteranenklasse erneut den 1. Platz. Sie wurde ebenfalls wieder "Bester Veteran". Mit dieser nun erhaltenen Anwartschaft hat sie alle Voraussetzung für die Zuerkennung des Titels "VDH-Veteranen-Champion". Gracie ist somit der erste Dobermann, der diese Auszeichnung erhalten hat!!! Darauf sind wir ganz besonders stolz!!!  

 

Mai 2007: 

Am 1. Mai fuhren wir mit Chili nach Belgien zur Ausstellung. Sie erreichte in der Jugendklasse ein SG 2. Vielen Dank dem Richter van den Bosch für sein faires Richten.

Am 06. Mai stellten wir Chili in der Jugendklasse bei der Europasieger-Zuchtschau in Dortmund. Die Jugendklasse war sehr stark vertreten und so konnten wir stolz mit einem SG wieder nach Hause fahren. Richter war Herr Fischer.

Am 12. Mai fuhren wir nach St. Gallen. Wir hatten Chili, Chelsea und Memphis "im Gepäck" und trafen dort noch auf Ricardo und Wukari. Der Richter Herr Nikitina aus Russland, richtete sehr zügig und suverän und wir konnten zum Schluss die Korken knallen lassen: Wukari erhielt ein V1, Ricardo erhielt ein V1  CAC und CACIB und vervollständigte damit seinen Titel zum "Schweizer Champion". Chelsea erreichte V1 CAC und CACIB-Res. Chili hat den Vogel abgeschossen: Sie erhielt V1 Jug. CAC, wurde Jugendsieger und Bester der Rasse (BOB). Einzig Memphis erhielt ein SG, da er sich absolut nicht dazu bewegen ließ, vernünftig zu laufen. :-) 

Am 13. Mai erhielt Ricardo ebenfalls nochmals das V1 CAC und CACIB und Wukari V1 CAC CACIB und wurde BOB. Richter war Herr Dr. Nesvadba aus der Schweiz. 
...ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Hunde aus dem Zwinger "von der Horringhauser Höh" :-)

Patches war am 12. Mai ebenfalls fleißig und erhielt mit Kirstin bei seiner ersten FH2 78 Punkte.

Heute erhielten wird fernmündlich das Ergebnis von Chili's Cardio-Untersuchung aus München: Sie ist derzeit frei von Cardiomyopathie und hat keine Extrasystolen!!!Am 22. Mai bekamen wir auch nun das schriftliche Ergebnis von Chili's Untersuchung, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben. 

Am 27. Mai fuhren wir nach Oyten zur LG-Siegerschau. Wir waren besonders mutig und haben "Klein Chili" mit gerade 16 Monaten in die Zwischenklasse gestellt. Bei 5 Hunden in der Konkurrenz, die teilweise fast 6 Monate älter waren als sie, konnte sie sich durchsetzen und bekam das V1 und VDH-Ch.-Anw. Ihre erste Anwartschaft für den Dt. VDH Champion! Wir freuen uns darüber natürlich ganz besonders und danken Frau Dalgaard aus Dänemark ganz herzlich für diese Bewertung.

 

April 2007: 

Lafayette hat am 15. April  erneut die IPO 3 bestanden mit dem Traumergebnis von  287 Punkten (97-96-94). Herzlichen Glückwunsch an Jörn zu dem tollen Ergebnis. Ich drücke für die Zukunft die Daumen!!!

Am 29. April stellten wir Chili und Gracie in Oldenburg aus, Chili erhielt in der Jugendklasse ein SG und Gracie in der Veteranenklasse den 1. Platz mit Anwartschaft für den Veteranen-Champion. Herzlichen Dank an den Richter Herrn Schicker.

 

März 2007: 

Am 15. März nahm ich am Seminar "Betreuung der Zuchthündin auf dem Weg zur Trächtigkeit" in Essen teil.

Am 25. März stellten wir Chili und Gracie in Gütersloh aus. Chili erhielt in der Jugendklasse ein SG und Gracie in der Veteranenklasse den 1. Platz. Der Richter, Herr Schicker, äußerte sich sehr löblich über Gracie und erwähnte im Richterbericht "ein Musterbeispiel an Altersfrische und Vitalität für diese Rasse. Kompliment an die Besiterzin". Darüber haben wir uns natürlich sehr gefreut und sind mächtig stolz auf unsere "Grand Dame" :-)

Am 31. März haben Chili und Chelsea beim BK Hagen die Ausdauer-Prüfung bestanden. Richterin war Frau Spelsberg. Vielen Dank an Sascha, dass er für mich und Chelsea in die Pedalen getreten ist :-)  

 

Februar 2007: 

Am 24. Februar stellten wir Chili in Rheinberg aus. Die Bedingungen in der Halle waren leider nicht so gut (zu wenig Platz für viel zu viele Hunde). Chili erreichte in der Jugendklasse ein SG 3, Richter war Herr Deutscher.

 

Januar 2007: 

Am 23. Januar erhielten wir endlich das offizielle Ergebnis von Chelsea's Herzuntersuchung. Sie ist DCM-frei und es wurden keine Extrasystolen festgestellt, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben und stolz sind.

Chili wurde am 23. Januar HD-geröngt und auf Augenkrankheiten untersucht. Das vorläufige HD-Ergebnis sieht sehr gut aus; außerdem ist sie frei von sämtlichen Augenkrankheiten.

Am 14. Januar stellten wir Chili auf der CACIB in Nürnberg aus. Das kleine "Monster" konnte auf Anhieb in der Jugendklasse ein SG 1 / Jugendsieger + die Anwartschaft für den Jugendchampion erringen. Dem Richter, Herrn Becht, danken wir für diese Bewertung.

 

Dezember 2006:  

Am 20. Dezember wurde Chelsea auf Cardio (24-Stunden-Holter) untersucht. Derzeit ist sie frei von DCM.

Am 9. Dezember bestand Syria beim Orange County Schutzhund Club in Orange, Kalifornien/USA, ihre BH-Prüfung. Richter war Johannes Grewe. Herzlichen Glückwunsch an Cornelia mit ihrer Motte! 

Am 01. Dezember hat Chelsea ihre VPG 1 beim PSK unter dem Richter Boeskens bestanden. Vielen Dank dem Richter für sein freundliches und faires Richten. 

 

November 2006: 

Am 01.11. hat Chelsea ihre BH-Prüfung beim DV Essen unter der Richterin Tschörtner bestanden. Mein Dank geht an die Richterin für ihre faire und korrekte Bewertung und an die Abt. Essen für die freundliche Aufnahme während der Übungsstunden.

Am 04. November konnten Chelsea und Ramses in Düsseldorf die Ausdauer-Prüfung (Ramses bereit zum 3. Male!) bestehen. Herzlichen Glückwunsch und dem Richter Willi Cohnen vielen Dank.

Am 05. November wurden Ricardo und Wukari in Stuttgart ausgestellt. Ricardo erreichte in der Offenen Klasse ein V1 + CAC-Res. + CACIB-Res., Wukari erreichte in der Jugendklasse ein SG 3. Herzlichen Glückwunsch an Coni und Beni zu diesem Ergebnis. Richter war Herr Killmaier.

Syria's Besitzerin, die in den USA lebt, ließ sie in Deutschland HD-röntgen/auswerten. Syria wurde mit HD-frei ausgewertet. Herzlichen Glückwunsch Cornelia.

Wukari's Hüften und Ellenbogen wurden ebenfalls geröngt und ausgewertet, sie erhielt HD-A/A und ED-0/0 und damit die bestmögliche Auswertung. Einen herzlichen Glückwunsch in die Schweiz an die Besitzer Coni und Beni.

Am 12.11.hat Chelsea in Recklinghausen ihre ZTP mit SG 1B beim Richter Armin Hoppe bestanden.  Auch hier geht mein Dank an die Abteilung Recklinghausen für die nette Aufnahme in ihre Runde! Wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt!

  
Oktober 2006: 

Am 29. Oktober haben Lafayette ihre VPG 3 und Shadow seine VPG 1 bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Jörn und Nancy - ich bin euch stolz auf euch :-)

 

 
September 2006: 

Am 17.09. wurden Xianto und Xito in Essen erstmals in der Jugendklasse ausgestellt. Xito erreichte unter der Richterin Frau Assenmacher ein SG und Xianto sogar ein SG 4 - herzlichen Glückwunsch an Karin und Marco - weiter so!!!

Am 30.09. hat Lafayette in Torgelow ihre ZTP mit SG 1A bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!!

  
August 2006: 

Am 06.08. nahmen Ricardo und Wukari in München an der Cardio-Untersuchung teil. Beide sind derzeit frei von DCM.  

Am 13.08. fuhren wir mit Ricardo, Wukari und Chili zur CAC nach Hannover. Unter der Richterin Frau Dalgaard erhielt Ricardo V3, Wukari SG und Chili vv. Herzlichen Glückwunsch!

Am 20. August fuhren wir zur Ausstellung nach Darmstadt. Ricardo, Wukari, Velvet und Chili wurden ebenfalls wie die Danny-Tochter Czacza ausgestellt. Ricardo erreichte ein V2 + CAC-Res., Wukari ein SG3, Velvet ein SG 2 und Chili vv (+ Jüngstensieger/Hündinnen). Czacza erreichte ein V1 + CAC. Herzlichen Glückwunsch an alle und dem Richter Rudi Killmaier ein Dank für sein faires Richten.

Am 27.08. fuhren wir zur LG-Schau Weser-Ems mit Henry, Chelsea und Chili. Henry erreichte V1 + CAC und ist somit Dt. Champion DV, Chelsea erreichte SG 1 und Chili vv. Herzlichen Glückwunsch, besonders an Henry und Nicole - Dein Hase hat's geschafft!!! :-)

 
Juli 2006: 

Am 01. Juli waren wir in Bulle zur Ausstellung. Wukari konnte in der Jugendklasse ein V2 und die Jugendsieger-Anwartschaft-Res. erreichen, Chelsea erreichte in der Zwischenklasse ein V1 + CAC und Memphis erreichte in der Gebrauchshundklasse V1 + CAC und wurde noch "Bester der Rasse". Unser Dank gilt der Richterin Frau Clerc für ihre Bewertung.   

Am 09. Juli wurde Xito, Xianto, Velvet und Mamba in Mönchengladbach ausgestellt. Xito und Xianto erreichten in der Jüngstenklasse ein vielversprechend, Velvet in der Jugendklasse ein SG und Mamba erhielt in der offenen Klasse ein V1. Ebenso wurden Töchter von Jeannedarc, Ginger und Gora v. d. Keltenschanze ausgestellt und mit SG bzw. SG 1 und die Danny-Tochter Czacza v. Mahuba mit V1 + CAC bewertet. Herzlichen Glückwunsch an Karin, Bernd, Georg, Marco und Petra und vielen Dank dem Richter Herrn Daube.

Am 16. Juli waren wir zur Lokerse Winner Show gefahren. Abgesehen von dem Wetter, das mit 36 Grad Sonnenschein auf uns herniederprasselte, war die Ausstellung einfach nur "cool". Chelsea ereichte in der Zwischenklasse ein V 1 und Chili erreichte ein vv 1 und wurde auch "beste Dobermannpup". Vielen Dank dem Richter Marc van de Meutter für seine Bewertungen. Vielen Dank auch an den Zwinger "Ramonburgs" für die gespendete Gabe für das "beste Dobermannpuppy" und ganz besonders natürlich auch an Jacques Desmet, der meine Hunde wie immer souverän präsentiert hat :-)

Ebenfalls am 16.07. fand in Recklinghausen eine Ausstellung statt. Dort waren die Jeannedarc-Töchter Ginger und Gora v. d. Keltenschanze gemeldet und wurde in der Zwischenklasse mit V2 bzw. SG 1 bewertet, Richter war Herr Killmaier.

 
Juni 2006: 

Am 18. Juni wurden Chelsea und Chili in Leuven ausgestellt. Chili konnte in der Babyklasse ein vv1 und "bestes Baby" erreichen und Chelsea erreichte in der Jugendklasse ein V1 und BOB. Herzlichen Dank dem Richter Vanlerberghe! 

Auch am 18. Juni wurde Xianto bei der Landesgruppensiegerschau Nordrhein ausgestellt. Xianto konnte beim Richter N. Daube ein vielversprechend erreichen - herzlichen Glückwunsch, Karin!

Am 17. Juni bestand Kerstin mit Thunder in der Abteilung Düsseldorf die VPG 1. Herzlichen Glückwunsch euch beiden - und weiter so!!!

 

Mai 2006: 

Am 1. Mai hat Mamba mit Oliver erfolgreich die Ausdauerprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Am 18. Mai sind wir mit Patches und Chelsea zur Cardio-Untersuchung gefahren. Auch heute konnten wir wieder stolz nach Hause fahren: Beide Hunde sind derzeit frei von DCM.

Am 20. und 21. Mai wurden Ricardo, Topaz und Wukari in St. Gallen/CH ausgestellt. Ricardo erreichte am 20.05. das V1 + CAC + CACIB und wurde bester der Rasse, am 21.05. erreichte er das V1 + CAC + CACIB. Topaz erreichte am 20.05. das V1 + CAC und am 21.05. SG1.Wukari erreichte am 20.05. das V1 und Jug.Champ. und am 21.05. das SG2. Ferner wurde Wukari noch auf Augenkrankheiten untersucht, der Befund: frei von allen Augenkrankheiten!
Allen dreien meinen herzlichen Glückwunsch!!! 

 
April 2006: 

Am 02. April bestand Patches die FH 1 mit 99 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an Kirstin und Patches.

Am 22. April bestand Ramses erneut seine Begleithund-Prüfung. Herzlichen Glückwunsch an Frauchen M. Marquard und "Ramsel".

Am 30. April hat Lafayette ihre VPG 2 mit der tollen Punktzahl von 284 Punkten (94-97-93) bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Jörn und Nancy!

 

März 2006: 

Am 05. März fuhren wir bei dickstem Schneegestöber nach München zur CACIB-Ausstellung. Henry erreichte V 2 + CAC-Res. Raven hatte leider etwas Pech und bekam ein SG 1. 

Am 12. März wurden Henry und Ricardo sowie Danny's Kinder Coudy und Cza Cza von Mahuba in Offenburg ausgestellt. Henry erreichte V 1 + CAC + CACIB-Res., Ricardo erhielt V 2 + CAC-Res., Cza Cza erhielt V 1 + CAC + CACIB-Res. und Coudy V 1. Für Coudy und Cza Cza war es die erste Ausstellung in der Offenen Klasse mit gerade 15 1/2 Monaten. Herzlichen Dank an die Richterin Frau Walker für ihr Richten und ein großes Lob an die Fellnasen! 

Am 26. März wurde Sonic erneut mit V 1 bewertet und ist nun Pakistan Champion. Herzlichen Glückwunsch Jamal zu diesem tollen Ergebnis!

Am 30. März erhielten wir die HD-Auswertung von Chelsea zurück. Sie ist HD-frei!

  

Februar 2006: 

Am 26.02. wurde Raven in Gent (Belgien) ausgestellt. Sie erreichte V 1 + CAC-Res. + CACIB-Res. Herzlichen Dank an die Richterin Frau Melchior für diese Bewertung und einen großen Dank an Piet Hendrikx für das Präsentieren von Raven :-)

Am 11. und 12. Februar wurden Ricardo, Topaz und Wukari in Fribourg/CH ausgestellt. Ricardo erreichte 2 x V1 + CAC + CACIB-Res., Topaz 2 x SG 1 und Wukari 1 x VV2 und 1 x VV1. Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

Januar 2006: 

Am 17.01.2006 wurde Chelsea  auf Augenkrankheiten untersucht. Sie ist komplett frei von allen vererbbaren Augenkrankheiten.

Am 15.01.2006 fuhren wir mit Raven, Henry und Nova zur CACIB-Schau nach Nürnberg. Henry erreichte ein V1 + CAC + CACIB-Res., Raven ein V 1 und Nova ein V 3. Herzlichen Glückwunsch an alle drei und vielen Dank an die Richterin Frau Assenmacher.

Raven wurde auf ED geröngt und ist mit dem Ergebnis "frei" bewertet worden.

Sonic wurde in Pakistan Vater von 12 gesunden Welpen.

 

Dezember 2005: 

Am 15.12.2005 hat Syria im Zwinger "Bavarienburg" (USA) 5 kräftige schwarze Welpen zur Welt gebracht.

 

November 2005:  

Am 18.11.2005 wurde Velvet auf Augenkrankheiten untersucht. Sie ist komplett frei von allen vererbbaren Augenkrankheiten.

Am 13.11.2005 hat Kerstin mit Thunder erneut die Begleithund-Prüfung bestanden.

Naomi hat am 06.11.2005 ihre BH1-Prüfung beim DVS Ortsgruppe Zürich mit Bravour bestanden. Meinen herzlichen Glückwunsch Michel!

Am 05. November hat Ramses erneut seine AD-Prüfung bestanden.

 

Oktober 2005: 

Am 30. Oktober hat Nino seine Begleithundprüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Monika und Frank.

Am 23. Oktober hat Thunder mit Kerstin seine Begleithundprüfung bestanden. Von uns herzlichen Glückwunsch - und bei der nächsten Prüfung den Stammbaum nicht vergessen!!! ;-)

Am 22. Oktober fuhren wir mit Memphis und Raven nach Lausanne. Memphis konnte in der Gebrauchshundklasse ein V1 und Raven ein V2 erreichen. Der Richterin, Frau Chwalibog, gilt unser Dank.

Am 16. Oktober hat Patches seine FH 1 bestanden. Herzlichen Glückwunsch Kirstin! Auf zur nächsten Prüfung! :-)

Am 08. Oktober kam die Auswertung der Uni-Klinik Göttingen zurück: Memphis hat eine reinerbig unverdünnte Fellfärbung (frei vom Dilute-Gen), d. h. es wird niemals blaue oder isabellfarbene Welpen nach ihm geben.

 

September 2005:  

Nova hat am 30.09.2005 die BH-Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch Nicole!

Am 18. September fand in Alsdorf eine CAC-Schau statt. Thunder, Ramses, Chelsea und Raven waren gemeldet.
Thunder erreichte ein SG 1 in der Jugendklasse, Ramses erhielt ein SG 3, Chelsea bekam ein vielversprechend und ganz besonders haben wir uns über das V1 + CAC-Res. von Raven gefreut. Wir bedanken uns bei Frau Onstenk-Schenk für ihr faires Richten. 

Am 08. September fuhren wir mit Gracie und Zaphira zur Cardio-Untersuchung.
Auch dieses Mal konnten wir wieder stolz nach Hause fahren: beide Hündinnen sind derzeit frei von Cardiomyopathie. 

 

August 2005: 

Am 21. August fuhr der "Horringhauser Höh"-Clan nach Mönchengladbach zur Ausstellung.
Velvet wurde in der Babyklasse ausgestellt (jüngste Hündin der Schau) und erreichte ein vielversprechend. Thunder wurde in der Jugendklasse mit SG bewertet. Ramses erhielt in der offenen Klasse V 1 + CAC-Res. und Raven erhielt in der Gebrauchshundklasse ein V 2.
Zum krönenden Abschluss erhielt unsere Zuchtgruppe den 1. Platz.
Vielen Dank der Richterin Frau Assenmacher.

Am 28. August 2005 hat Ursi mit Rebecca am 22. Schaffhauser Mehrkampft in Lohn-Schaffhausen teilgenommen und hat erfolgreich die BH1 bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Ursi und Becky.

 

 

Juli 2005: 

Am 10. Juli fand in Feucht die Bayernsiegerschau statt. Henry konnte V1 + CAC+Schönster Rüde+Bester der Rasse erringen. Darauf sind wir natürlich besonders stolz. Herzlichen Glückwunsch und dem Richter Herrn Hoppe vielen Dank für diese tolle Bewertung.

Ebenfalls am 10. Juli 2005 hat Raven ihre VPG 1 bestanden. Auch hier von mir herzlichen Glückwunsch!

 

Juni 2005:  

Am 05.06. wurde Ramses in Essen bei der CAC-Schau das erste Mal ausgestellt. Er konnte auf Anhieb ein V1 erringen. Herzlichen Glückwunsch!

Am 19.06.2005 hat Mamba in Diemelstadt bei Dr. Schüler ihre ZTP mit SG 1A bestanden. Herzlichen Glückwunsch, das habt ihr toll gemacht!!!

Am 21. Juni wurde Memphis zur Cardio-Untersuchung vorgestellt. Auch die "next Generation" meiner Zucht ist derzeit cardio- frei. :-)

 

Mai 2005: 

Am 07. Mai hat Raven ihre BH bestanden. Herzlichen Glückwunsch Kiko!

Am 08. Mai brachte Gracie 8 gesunde Welpen nach Bracko van Hof ter Eeckhout zur Welt.

Ricardo erhielt am 20. Mai auf der CACIB in St. Gallen in der offenen Klasse ein V4.

 

 

April 2005: 

Am 08. April erhielt Ricardo seine Zuchtzulassung in der Schweiz.

Am 09. April hat Ramses seine AD-Prüfung in Düsseldorf bestanden.

 

März 2005:  

Am 13. März meisterten Karin und Chiara (Mamba) sowie Volker mit Ramses ihre erste Prüfung. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen BH!

Henry hat am 26. März seine VPG 1 bestanden. Herzlichen Glückwunsch an den Hasen und sein Frauchen!!!

Ricardo ist HD- und ED-geröngt. Das Ergebnis: HD-frei und Ed-frei!

 

Dezember 2004: 

Raven ist phpv-phtvl-frei und HD-frei. Ramses wurde ebenfalls mit HD-frei ausgewertet. 

 

November 2004: 

Am 17. November brachte Zaphira ihr Einzelkind Unique zur Welt.

Am 27. November 2004 konnte Memphis seine VPG 3 bestehen.

 

Oktober 2004: 

Am 29. Oktober hat Memphis seine VPG 2 bestanden.

 

September 2004: 

Nino hat am 19.09.2004 seine Ausdauer-Prüfung bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

August 2004: 

Am 22. August hat Memphis seine VPG 1 mit 272 Punkten bestanden.

Am 29. August haben wir in Neu-Isenburg ausgestellt. Memphis konnte in der Gebrauchshund-Klasse ein V1 erreichen, Gracie erhielt ein SG 1. Vielen Dank dem Richter Rudi Killmaier.

 

Juli 2004: 

Am 04. Juli wurde Nino in Alsdorf ausgestellt. Er erhielt V2 CAC-Res. Richter war unser Hauptzuchtwart N. Daube.

Am 10. Juli brachte Hishana 8 gesunde Welpen nach dem belgischen Champion Xianto van de Donken zur Welt.

Memphis bestand am 11. Juli seine Begleithund-Prüfung und am 31.07.2004 seine Zuchttauglichkeitsprüfung.

 

Juni 2004: 

Am 05. Juni sind wir nach Essen zur CAC-Schau gefahren. Patches wurde in der Jugendklasse mit SG bewertet, Nino in der offenen Klasse mit V2 und Mamba erreichte V3 in der offenen Klasse. Herzlichen Glückwünsch euch allen!!!

 

Mai 2004: 

Am 31.05. machten wir uns auf den Weg nach Oldenburg. Unter der Richterin Frau Assenmacher erhielt Nino V2 CAC-Res. 

Am 15. Mai fuhr ich nach St. Gallen, um einige Hunde aus meiner Zucht, die dort leben, zu besuchen. In St. Gallen war eine CACIB-Schau. Was lag näher, als sie dort zu melden? Naomi konnte unter starker Konkurrenz ein respektables V 4 erreichen, Ricardo erhielt in der Jugendklasse ein SG 1. Herzlichen Glückwunsch an Michel/Nicole und Conny/Benny!!! Auch möchte ich mich bei Allen bedanken, die Weg auf sich genommen haben, um mich dort zu treffen und mir ihre Hunde vorzustellen. Das war echt lieb von euch! Ein großes Dankeschön möchte ich auch an Nadine und Beat Leibundgut sagen, die uns so nett aufgenommen haben. Wir haben uns bei euch sehr wohl gefühlt!!!

Bei leider durchgehendem Regenwetter machten wir uns auf den Weg nach Wiesbaden. Regenschirme, Caps, Gummistiefel, durchnässte Kleidung, nasse Haare waren an der Tagesordnung, aber trotzdem konnten wir mal wieder stolz nach Hause fahren:
Nino machte V1 CAC-Res. und Renzo Vielversprechend 1...was will man mehr? 

 

April 2004: 

Am 04.04. stellten wir Nino, Patches, Renzo und Gracie in Gütersloh aus. Nino erhielt in der offenen Klasse erneut V1 CAC-Res., Patches erhielt SG in der Jugendklasse, Renzo vielversprechend in der Jüngstenklasse und Gracie SG 1 in der Gebrauchshundklasse. Herzlichen Glückwunsch euch allen! 

Paco ist HD-geröngt worden, auch er ist frei! Herzlichen Glückwunsch!

Zaphira ist erneut zur Cardio-Untersuchung vorgestellt worden. Auch dieses mal konnten wir wieder stolz die Praxis verlassen: Sie ist nach wie vor frei von Herzkrankheiten.

Patches hat am 24.04.2004 die Begleithund-Prüfung bestanden und am 30.04.2004 die Ausdauer-Prüfung. Herzlichen Glückwunsch!

 

März 2004: 

Nino und Patches wurden HD-geröngt. Nino ist HD-A und Patches HD-B. Herzlichen Glückwunsch euch beiden und weiterhin viel Erfolg!!!

 

Dezember 2003: 

Nino wurde auf Augenkrankheiten untersucht; er ist frei von allen erblichen Augenkrankheiten!

 

November 2003: 

Nino wurde auf Cardio untersucht; derzeit ist er frei von sämtlichen Herzkrankheiten!

 

September 2003: 

In Düsseldorf haben wir Patches, Nino, Nova, Mamba und Henry ausgestellt. Patches, Mamba und Nova erhielten ein SG, Henry erhielt ein V2. Besonders freuen wir uns über Nino, denn er erhielt auf seiner ersten Ausstellung in der Offenen Klasse gleich ein V1 CAC-Res. Herzlichen Glückwunsch an alle!

 

Juli 2003: 

Henry ist der Titel VDH-Champion zuerkannt worden. !!!Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Juni 2003: 

In Schwerte findet die DV-Siegerhauptzuchtschau statt. Farina, Nino, Nova und Henry werden ausgestellt.  
Farina erhält in der Babyklasse als einzige Hündin "vorzüglicher Nachwuchs" und ist somit die beste Hündin aus der Babyklasse.
Nino erhält in der Jugendklasse ein "SG 4", Nova, an der Pfote verletzt, erhält trotz alledem "SG" (12 Hündinnen in der Konkurrenz). Henry erhält in der offenen Klasse V 2 VDH-Ch.-Res.

Memphis, Mamba und Nova wurden HD-geröngt. Memphis und Nova erhielten HD-1, Mamba wurde mit HD-2 ausgewertet.

Auf der Ausstellung in Leverkusen am 29.06.2003 wurde Nino mit SG 2  und Farina mit vielverprechend  bewertet.
Für Patches war es die erste Ausstellung. Er erhielt auf Anhieb in der Jüngstenklasse ein "vielversprechend".

 

 

Mai 2003: 

Bei der CACIB in Nürnberg erhält Nova in der Jugendklasse SG 3. Henry erhielt ein V 1.

Auf der Ausstellung in Marburg haben Farina, Memphis und Nino "Premiere". Alle drei werden das erste Mal ausgestellt...mit Erfolg!
Farina erhält in der Babyklasse Hündinnen schwarz "vielversprechend"
Memphis erhält in der Jugendklasse Rüden schwarz "SG 3"
Nino erhält in der Jugendklasse Rüden braun "SG 1 und Jugendsieger"
Die beiden "alten Hasen" Nova und Henry wurden ebenfalls ausgestellt. Nova erhielt ein SG 4, Henry erhielt  erneut ein V 1,  auch das CAC wurde ihm verliehen.

Auf der Weltsiegerausstellung erhält Nova in der Jugendklasse ein "SG" bei einer Konkurrenz von gut 20 Hündinnen.

 

April 2003: 

Nova, Henry und Gracie werden in Oldenburg ausgestellt. Für Nova und Gracie war es die erste Ausstellung.
Nova erreicht in der Jugendklasse SG 2, Gracie in der Gebrauchshundklasse SG 2. Henry konnte ein V 1 VDH-Ch.-Anw. erreichen.

Farina von der Keltenschanze bereichert unser Rudel!

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!